Katrin Adler, Grafikdesignerin aus Bremen

Katrin Adler

Designerin und Visual Artist aus Bremen

Mein Name ist Katrin Adler. Ich habe das Designstudio 2012 gegründet und bin als Dipl. Designerin spezialisiert auf Identity und Corporate Design.

Als Designerin helfe ich Unternehmer:innen, Vereinen, städtischen Einrichtungen und anderen Projekten, sich wertig zu präsentieren. Meine gestalterischen Lösungen sind systematisch und aufeinander aufbauend.

Ich gestalte am liebsten minimalistisch und grafisch reduziert. Gleichzeitig schätze ich das Verrückte und Zufällige, das künstlerisch-freiere Kreativprozesse freisetzen. Beide Ansätze zu kombinieren führt zu sehr eigenständigen und kraftvollen Ergebnissen. Über mein Artlabel »Just Yay« verkaufe ich die Ergebnisse meiner grafischen Experimente und Mixed-Media Collagen online.

Zu meinen Kund:innen zählen u. a. der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr, das ZARM, die Wirtschaftsförderung Bremen, die Universität Bremen, die medienfabrik Gütersloh, der KLUB DIALOG, das Universum® Bremen, die Stadt Verden und zahlreiche, kreative Solopreneure.

Ich bin seit 20 Jahren im grafischen Bereich tätig und entwickle seit 2006 als selbstständige Dipl. Designerin klare Gestaltungskonzepte für meine eigenen Kunden aus den Bereichen Kultur, Verwaltung und Handwerk.

Ich bin Mitglied im Klub Dialog e.V. und bei Arrtpop e.V.

Hast du schon eine konkrete Vorstellung, wie dein Projekt aussehen soll, brauchst aber noch Unterstützung?

Schreib mir gerne eine E-Mail oder nimm den Hörer in die Hand und ruf mich an.

Klebebuchstaben aus dem Studio der Kreativen Katrin Adler aus Bremen
Instagram Kanal @katrinadler der Bremer Designerin mit Vorschaubild von 9 verschiedenen Beiträgen

Wollen wir in Kontakt bleiben?

Ich bin auf Instagram und LinkedIn mit einem Netzwerk kreativer Expert:innen aus allen möglichen Disziplinen verbunden und im stetigen Austausch. Ich schreibe regelmäßig über mein Kreativbusiness und was mich gerade so beschäftigt. Neue Projekte zeige ich in den sozialen Medien oft schon im Entstehungsprozess, lange bevor sie es als Portfolioprojekte auf die Webseite schaffen.

Schau mir auf Instagram über die Schulter, sag mir deine Meinung auf LinkedIn und werde Teil einer kleinen, aber feinen Community aus Kreativen.