Du willst mit deinem Projekt gut aussehen und brauchst ein Gestaltungskonzept, das zu dir passt?

Deine Idee soll endlich Gestalt annehmen und für dich und andere greifbar und verständlich werden? Du sehnst dich nach einer gestalterischen Linie, mit der du dich wohlfühlst und identifizieren kannst?

Mein Name ist Katrin Adler. Als Diplom Designerin helfe ich Unternehmer:innen seit über 15 Jahren sich wertig zu verkaufen. Ich bin spezialisiert im Bereich Corporate Design und dem visuellen Markenaufbau. Meine gestalterischen Lösungen sind systematisch und aufeinander aufbauend. Ich trete dafür an, dass Gestaltung als elementarer Teil der Unternehmenskultur funktioniert und Marken von innen stärkt und nach außen strahlen lässt.

Schön, dass du hier bist!

Katrin Adler Dipl. Designerin

Eine Auswahl meiner Kundenprojekte

Ein guter Anfang

Starte mit den Basics!

Dann wird es einfach, dein Unternehmen einheitlich darzustellen. Man nennt das »Corporate Design«. Das bedeutet, dass du mit den gestalterischen Elementen startest, die alle deine Werbematerialien gemeinsam haben. Deine Basics sind zum Beispiel deine Farben, Schriften, Formen, Muster und andere gestalterische Bestandteile, die sowohl auf deiner Webseite, deinem Social Media Account und auf gedruckten Werbematerialien vorkommen. Wenn du damit anfängst, genau für diese Dinge ein Konzept zu entwickeln, ist das der beste Start in die Gestaltung deines Außenauftrittes.

Deine Design Basics
IMG_9024web-Kopie

5 Fragen, die ich dir stelle, bevor ich mit dem Design loslege

Oder: Wie du dich auf die Arbeit mit eine/r Designer/in vorbereiten kannst. Wenn du dich gerade noch nach einer passenden Designer*in umschaust, dann ist dieser Artikel hier für dich! Als Designerin stelle dir viele Fragen, um dich besser kennenzulernen. Wenn du dir diese Fragen schon im Vorfeld mal anschauen willst, dann lies hier weiter.

img_3611

5 Dinge, die deine Druckprodukte ökologisch nachhaltiger machen

An welchen Schrauben du drehen kannst, dass deine Drucksachen als so hochwertig wahrgenommen werden, dass sie Menschen länger begleiten und ihnen über einen größeren Zeitraum von Nutzen sind?

Loading blog posts...

Zeit für Veränderung?